Diese 15 Dinge sollte ein Hunde-/ Doggenfreund unbedingt beachten:

Ärgere dich nicht, wenn ich vor Freude an dir hochspringe, wenn du zur Tür hereinkommst.

 

Ich habe viel weniger Zeit auf dieser Welt als du und freue mich, wenn ich sie mit dir verbringen kann.

Gib mir Zeit zu verstehen, was du von mir willst.

 

Ich verspreche, dass ich mein Bestes gebe.

Schenk mir Dein Vertrauen.

 

Ich muss dir in jeder Lebenslage vertrauen können, sonst könnte ich nie überleben.

Rede mit mir.

 

Wir sprechen zwar nicht dieselbe Sprache, aber der Klang deiner Stimme versüßt mir den ganzen Tag.

Tröste mich, wenn ich Angst habe.

 

Du kennst dich viel besser aus mit Krach, Verkehr und all den anderen menschlichen Dingen.

Ich fühle mich immer sicherer, wenn ich bei dir bin.

Hol mich rein, wenn das Wetter schlecht ist.

 

Auch wenn ich keine Pullover und Jacken brauche, lässt mich mieses Wetter nicht kalt.

Sei nicht zu lange wütend auf mich.

 

Du hast deine Freunde und deine Familie, die dich glücklich machen und unterhalten.

Aber ich habe nur DICH.

Denk daran, dass ich nie vergesse, wie du mich behandelst.

Zeige mir, dass Menschen liebevoll sind und nicht hasserfüllt.

 

Denn wenn du mich gut behandelst, werde ich immer dein bester Freund sein. 

Lass zu, dass ich mich auch mal schmutzig mache und mich auf meine wilden Wurzeln besinne.

 

Manchmal finde ich eine Pfütze oder einen See, den ich mich einfach hineinstürzen MUSS.

Lass uns neue Freunde treffen. Stell mich anderen Hunden, Katzen oder sogar größeren Tieren vor.

 

Ein paar andere kennenzulernen, die vielleicht so aussehen und so riechen wie ich, macht mein Leben viel schöner.

Neue Kunststücke zu lernen, hilft meinem Kopf.

 

Ich bleibe fit, und vor allem gibt es mir die Möglichkeit dich zu beeindrucken.

Ich liebe es, wenn du stolz auf mich bist.

Und wenn ich alt werde, musst du mich genauso lieb haben wie früher als ich noch jung war.

 

Ich bin vielleicht nicht mehr der süße, vitale Welpe, der ich einmal war.

Aber ich liebe dich noch immer genauso wie damals.

Begleite mich auf meiner letzten Reise.

 

Ich weiß, es wird schwer sein, aber ich muss dich an meiner Seite wissen, wenn die Zeit kommt, in der ich diese Welt verlassen muss.

Jeder Moment bis zu meinem letzten Atemzug fällt mir leichter, wenn du in meiner Nähe bist.

Und wenn ich gegangen bin, sollst du dch an diese Worte erinnern:

 

Menschen werden geboren, damit sie lernen können, wie man ein gutes Leben führt. Zum Beispiel alle anderen zu lieben und die ganze Zeit ein guter Mensch zu sein.

 

Hunde wissen bereits, wie man das tut, deswegen werden sie auch nicht so alt.

 

 

(Verasser unbekannt)